Schimmel in Wohn- und Arbeitsräumen

 

Schimmel ist eine landläufige Bezeichnung für den sichtbaren Schimmelpilz.

 

Schimmelpilze gibt es als Nütz- und Schädlinge.

 

Schimmel in Wohn- und Arbeitsräumen gehört zu den Schädlingen. Dieser Schimmel wird uns hier beschäftigen.

 

Bei WIKIPEDIA steht zum Schimmel:

Schimmel bezeichnet die von Schimmelpilzen hervorgerufene Oberflächenveränderung, die mit bloßem Auge sichtbare Schimmelfäule; diese besteht meistens in (oft pigmentierten) Konidien- oder Sporangienträger und dem Pilzmyzel.

Von den 130.000 Pilzarten sind nur wenige milchwirtschaftlich nutzbar und somit für die Herstellung von Käse als Reifungsorganismen geeignet. Von schädlichen Kulturen unterscheidet diese milchwirtschaftlich genutzten Pilzarten die Tatsache, dass sie dem Käse lediglich ihre spezifischen Aromen verleihen, jedoch für den menschlichen Organismus völlig harmlos sind. Um die Bildung von Schimmel zu fördern, werden bestimmte Käsearten während des Reifeprozesses mit breiten Nadeln pikiert, also gestochen, damit durch die entstandenen Nadelkanäle Sauerstoff in den Käse dringen kann und die Schimmelbildung fördert und beschleunigt.

 

Nutzen und Schaden von Schimmel können eng beieinander liegen.

 

Doch zurück zu den uns hier interessierenden für uns schädlichen Schimmel.

 

Zu den Schadensweisen bemühen wir noch einmal WIKIPEDIA

Ein Schimmelpilz kann durch seine Zellbestandteile, seine Stoffwechselprodukte und seine Sporen Menschen und Haustieren schaden oder ihnen zumindest lästig sein. Unerwünschte Folgen können in erheblicher Geruchsbelästigung, in allergischen Reaktionen und in – eventuell tödlichen – Vergiftungen bestehen. Im Extremfall befallen und zerstören Schimmelpilze (z. B. Aspergillus fumigatus) Körpergewebe mit tödlichem Ausgang.

 

Bei Interesse bitte weiterlesen bei WIKIPEDIA.

 

 


Bauinnovationen GbR

Geithainer Straße 25a

04680 Colditz / Hohnbach

Kontakt

Telefon: 034381 124514

Mobil 01577 299 3963

E-Mail: schimmelweg@gmx.de

Öffnungszeiten

 

Nach Vereinbarung

auch an den Wochenenden möglich

Newsletter